liska henglein

hey there, you found some of my work.

Klettern in der Frankenjura

Klettern in der frankenjura, 2020
Mit über 11.000 Routen ist die nördliche Frankenjura eines der größten Klettergebiete Europas.
Anfang der 70er Jahre wurde hier der freie Kletterstil „Rotpunkt-Klettern“ von Kurt Albert erfunden.
Er prägte den Begriff Rotpunkt, als er Routen, die bis dahin nur technisch mit Leitern geklettert worden waren, mit einem roten Punkt kennzeichnete, wenn ihm eine freie Begehung gelungen war.
Damals wurde Kurt Albert von technischen Extremkletterern Prügel angedroht, heute zählt sein Kletterstil als bekanntester der Welt und er als Legende.
Die Frankenjura ist Heimat einiger endemischer Tier- und Pflanzenarten, die weltweit nur hier vorkommen. Naturschutz und Klettersport arbeiten hier Hand in Hand. Viele Felsen sind daher für den Klettersport gesperrt.